Mike Nicol * 1951 in Kapstadt ist ein südafrikanischer Schriftsteller und Journalist.

Leben

In den 1970er Jahren studierte Nicol an der Witwatersrand-Universität in Johannesburg und machte sich anschließend als Lyriker, Romancier und Essayist einen Namen. Heute lebt er als freier Schriftsteller und Journalist in Kapstadt.

Neben einem Gedichtband und journalistischen Arbeiten unter anderem für das Magazin African Wildlife und die Zeitschrift Leadership schrieb Nicol in den 1980er und 1990er Jahren vier Romane, die ihn international bekannt machten.

Im weitesten Sinne kann man Nicols fiktionale Texte als historische Romane bezeichnen, die sich mit mehr oder weniger bekannten gesellschaftspolitischen Aspekten Südafrikas befassen: der Allgewalt der Polizei im Apartheidsstaat des 1985 verhängten „state of emergency“ The Powers That Be, 1989, den chiliastischen Erweckungsbewegungen der von schwarzen Visionären gegründeten Free Churches und ihrer brutalen Vernichtung in den zwanziger Jahren des 20. Jahrhunderts This Day and Age, 1992, der ausufernden Gewalttätigkeit und Gesetzlosigkeit,

( Textquelle: Wikipedia)

Payback von Mike Nicol

Titelbild zum Buch: PaybackBuchtitel Payback vom Autor Mike Nicol im btb Verlag Verlag erschienen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Mace and Pylon, Mike Nicol, n/n