Paul Maar * 13. Dezember 1937 in Schweinfurt ist ein deutscher Kinderbuchautor, Illustrator, Übersetzer, Drehbuch- und Theaterautor, der in Bamberg lebt.

Paul Maar schrieb Kinderbücher, weil er fand, dass es zu wenig gute Kinderbücher gibt. Nachdem er sein erstes Werk veröffentlicht hatte und nach mehr gefragt wurde, wechselte er ganz zum freiberuflichen Autor und Illustrator.

Leben

Kindheit und Jugend

Paul Maar wurde nach dem frühen Tod seiner Mutter bis zur erneuten Heirat seines Vaters von Hausmädchen betreut.

Während der Kriegsgefangenschaft seines Vaters zog Maar mit seiner Stiefmutter zum Stiefgroßvater im ländlichen Theres in Unterfranken. Dieser Großvater besaß eine Gastwirtschaft, in der er den Gästen oft Geschichten erzählte, die er über Wochen hin immer weiter ausdehnte. Dadurch erhielt Paul Maar ein Gefühl dafür, wie man aus einem Vorgang eine Erzählung macht. Der Großvater ermunterte ihn auch, seine selbsterfundenen Geschichten in einem Heft aufzuschreiben.

Als Maars Vater aus der Kriegsgefangenschaft zurückkehrte, zog die Familie wieder zurück an den

( Textquelle: Wikipedia)

Sams in Gefahr von Paul Maar

Titelbild zum Buch: Sams in GefahrBuchtitel Sams in Gefahr vom Autor Paul Maar. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, n/n, Paul Maar

Sams Im Glück von Paul Maar

Titelbild zum Buch: Sams Im GlückBuchtitel Sams Im Glück vom Autor Paul Maar im Oetinger Verlag erschienen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, n/n, Paul Maar, Sams

Eine Woche voller Samstage von Paul Maar

Titelbild zum Buch: Eine Woche voller SamstageBuchtitel Eine Woche voller Samstage vom Autor Paul Maar im Oetinger Verlag erschienen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, n/n, Paul Maar, Sams

Am Samstag kam das Sams zurück von Paul Maar

Titelbild zum Buch: Am Samstag kam das Sams zurückBuchtitel Am Samstag kam das Sams zurück vom Autor Paul Maar im Oetinger Taschenbuch GmbH Verlag erschienen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, n/n, Paul Maar, Sams