Kazuaki Takano jap. 高野 和明, Takano Kazuaki; geboren am 26. Oktober 1964 in der Präfektur Tokio ist ein japanischer Drehbuchautor und Schriftsteller, der Kriminalgeschichten und Thriller schreibt. Er ist Mitglied der Mystery Writers of Japan.

Biografie

Schon im Grundschulalter entwickelte Kazuaki Takano eine Faszination für Filme. Besonders beeinflusst wurde er von Steven Spielbergs Thriller Duell, der in ihm den Wunsch weckte, selbst Drehbücher zu schreiben und Filmregisseur zu werden. Sein erstes Drehbuch mit dem Titel Yūrei jap. 幽霊, deutsch Geist stellte er noch vor seinem Universitätseintritt fertig und gelangte damit 1983 in die Endauswahl für den von der Nihon eiga seisakusha renmei jap. 日本映画製作者連盟, deutsch Vereinigung der japanischen Filmproduzenten verliehenen Nachwuchspreis  für Drehbuchautoren. Von 1985 bis 1989 arbeitete Kazuaki Takano bei dem japanischen Regisseur Kihachi Okamoto und war an Dreharbeiten und Produktion von Filmen, Fernsehsendungen und Direct-to-Video Produktionen beteiligt.

In seiner Jugend begann Kazuaki Takano

( Textquelle: Wikipedia)

Genocide of One von Kazuaki Takano

Titelbild zum Buch: Genocide of OneBuchtitel Genocide of One vom Autor Kazuaki Takano im Little, Brown Verlag erschienen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Kazuaki Takano, n/n

Extinction von Kazuaki Takano

Titelbild zum Buch: ExtinctionBuchtitel Extinction vom Autor Kazuaki Takano im C. Bertelsmann Verlag Verlag erschienen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Kazuaki Takano, n/n