Hans-Peter Wilhelm „Hape“ Kerkeling * 9. Dezember 1964 in Recklinghausen ist ein deutscher Komiker, Autor, Moderator, Schauspieler, Sänger und Synchronsprecher.

Leben

Kindheit und Jugend

Hape Kerkeling wurde 1964 als Sohn eines Tischlers und einer Floristin in Recklinghausen geboren. Nach dem Suizid seiner Mutter 1973 zogen seine Großeltern väterlicherseits zu seinem Vater, seinem Bruder Josef und ihm. Die Familie seines Großvaters stammt aus den Niederlanden; daher kommt auch der Familienname.

Karriereanfänge

1984 legte Kerkeling das Abitur am Marie-Curie-Gymnasium in Recklinghausen ab. In seiner Schulzeit war er Ministrant. Mit einigen Mitschülern, darunter Achim Hagemann, brachte er unter dem Bandnamen Gesundfutter eine Schallplatte mit dem Titel Hawaii auf den Markt.

Kerkelings Bemühungen um Fernsehpräsenz begannen mit einem Misserfolg: 1977 bewarb sich der damals Zwölfjährige bei Loriot für die Rolle des moppeligen Kindes Dicki im Sketch Weihnachten bei Hoppenstedts

( Textquelle: Wikipedia)

Ich Bin Dann Mal Weg von Hape Kerkeling

Titelbild zum Buch: Ich Bin Dann Mal WegBuchtitel Ich Bin Dann Mal Weg vom Autor Hape Kerkeling im Piper Verlag erschienen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher, Hape Kerkeling, Reise