Barry Brookes Longyear geboren 12. Mai 1942 in Harrisburg, Pennsylvania ist ein amerikanischer Science-Fiction-Autor. Bekannt ist er vor allem durch die auch verfilmte Erzählung Enemy Mine. Er veröffentlichte auch unter den Pseudonymen Mark Ringdahl und Frederik Longbeard.

Leben

Longyear studierte von 1966 bis 1967 an der Wayne State University in Detroit. 1967 heiratete er Regina Bedsun. Nach seinem Studium arbeitete er bis 1968 als Produktionsleiter bei der Madison Corporation in Detroit, einem Hersteller von Mikrofilmen. Danach zog das Ehepaar nach Philadelphia, wo Longyear einen Print Shop betrieb und die Zeitschrift Sol III herausgab. 1972 kauften sie ein 120 Jahre altes Bauernhaus in Farmington, Maine, und Longyear eröffnete erneut einen Print Shop. Ende 1977 erschien seine erste Erzählung The Tryouts deutsch Probevorstellung in Isaac Asimov's Science Fiction Magazine, seither arbeitet Longyear als freier Schriftsteller. Außerdem schrieb LOngyear zusammen mit David Gerrold das Buch zum Film.

Bekannt wurde Longyear mit der 1979 erschienenen Erzählung Enemy Mine deutsch

Geliebter Feind von Barry B. Longyear

Titelbild zum Buch: Geliebter FeindBuchtitel Geliebter Feind vom Autor Barry B. Longyear im Heyne Verlag erschienen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Barry B. Longyear, Bücher, Enemy Mine, Enemy Mine, n/n